Kaltwintergarten Alu Glas

Erweitern Sie ihren Wohnraum mit den Kaltwintergärten von Rhein-Main Überdachungen zur Wohlfühloase. Unsere und die meisten Terrassenüberdachungen anderer Anbieter können mit unseren Schiebetüren problemlos aufgewertet werden.

Ein Kaltwintergarten besteht aus mehreren Bauelementen. Jedes Bauelement dient einem einzigartigen Zweck und wird vom Kunden durch die Beratung ausgewählt. Folgende Bauelemente bilden die Basis eines Kaltwintergartens.

1
Überdachung
2
Markise
3
Festelement
4
Schiebeelemente

Angebot anfordern

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein kostenloses Angebot. Ebenfalls erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 017680766639 oder per E-Mail unter: info@rheinmain-ueberdachungen.de

Jetzt anfragen

Überdachung

Alles hat einen Anfang. Ein Kaltwintergarten entsteht in der Regel aus einer einfachen Überdachung. Diese bestimmt auch nachträglich die Breite, Tiefe, Höhe und Farbe des Kaltwintergartens. Die Wahl der richtigen Bedachungsart (Polycarbonat, Klarglas, Milchglas) sollte schon in diesem Schritt stets gut überlegt sein.

Mehr über Überdachungen erfahren
Überdachung

Markise

Besonders bei einem Kaltwintergarten sollte das Thema Sonnenschutz gut durchdacht sein. Andernfalls könnte der Raum gewächshausähnliche Temperaturen entwickeln, welche nicht dem Anspruch des edlen Wintergartens entsprechen. Unter Markisen gibt es grundsätzlich die Unterscheidung zwischen Unterglas/Aufdach-Markisen und Senkrechtmarkisen.

Eine Unterglasmarkise ist die häufigste Variante. Diese ist vom Wetter geschützt und somit sehr pflegeleicht. Sie schützt Sie vor der Sonneneinstrahlung von oben. Da zwischen der Markise und dem Glas ein Hitzestau entstehen kann, wird beim Wintergarten öfters die Option Aufdachmarkise in Erwägung gezogen.

Weiterhin ist, abhängig von den Standortgegebenheiten, eine Senkrechtmarkise nützlich. Im Beratungsgespräch vor Ort analysiert unser Verkäufer die Lage um Ihnen die bestmögliche Option vorzuschlagen.

Mehr über Markisen erfahren

Festelement

Das Festelement ist einer der beiden Haupterweiterungen der Terrassenüberdachung zum Kaltwintergarten. Ein Festelement kann dem Sicht- und Wetterschutz dienen.

Festelemente aus Milchglas eignen sich hervorragend als Sicht und Sonnenschutz. Durch das Milchglas sind Sie dazu noch sehr pflegeleicht.

Dahingegen bieten Festelemente aus Klarglas viel Licht und Sicht auf die Umgebung. Die Entscheidung ist meist abhängig von den gegebenen Standortfaktoren.

Mehr über Festelemente erfahren

Schiebeelemente

Das Herzstück eines Kaltwintergartens sind Ganzglas-Schiebewände. Diese bestehen aus robustem 10mm Einscheibensicherheitsglas (ESG) und lassen sich in beliebige Richtungen öffnen. Ganzglas-Schiebeelemente sind üblicherweise aus Klarglas.

Da der Seitenregen aus Erfahrung bis zu 1 Meter schräg auf die Terrasse regnen kann, sind Schiebetüren für eine vollkommen trockene Fläche unumgänglich. Die Schiebewände verwandeln Ihre Terrassenüberdachung in eine Wohlfühl-Oase und entfalten das komplette Potenzial des neu entstandenen Raums.

Mehr über Schiebeelemente
product-page

Sie brauchen mehr Inspiration um für Ihre Terrasse die passende Vorstellung von Überdachungen zu bekommen? Lassen Sie sich von einer Vielzahl Referenzbilder überzeugen.

Weitere Bilder sehen